Kicklingen

19.04.2018

Gute Perspektiven

Michael Bihler
Bild: Karl Aumiller

Untere Fußball-Klassen: Der SV Kicklingen-Fristingen sieht seine Zukunft in der Kreisliga.

Aktuell ist der SV Kicklingen-Fristingen Zweiter der Fußball-Kreisklasse Nord II – einen Punkt hinter Riedlingen und sechs Zähler vor Kreisliga-Absteiger Dillingen. Wo die SSV Dillingen herkommt, da will der Stadtteil-Verein wieder hin: in die Kreisliga, die man 2015 nach drei Spielzeiten nach unten hatte verlassen müssen. SVK-Sportleiter Peter Reschnauer: „Wenn es jetzt nicht klappt, dann nehmen wir den Aufstieg eben nächste Saison in Angriff.“ Er ist aber zuversichtlich: „Die Spiele gegen die direkten Konkurrenten kommen noch. Da fällt die Entscheidung, ob wir das angestrebte Ziel schon heuer erreichen.“

Ein wesentlicher Faktor in der Erfolgsrechnung ist – neben dem guten Teamgeist in der Mannschaft – ihr überragender Torjäger Michael Bihler, der mit 26 Treffern die Schützenliste der KK Nord II anführt. Der Linksfuß genoss seine fußballerische Ausbildung bei den Junioren des FC Gundelfingen, kickt nun aber schon seit 2011 für den SVK. „Unsere Lebensversicherung. Ein absolut guter Typ, sehr mannschaftsdienlich“, beschreibt Reschnauer seinen Goalgetter und vergisst mit Kapitän Markus Schneider die zweite Teamstütze nicht: „Unser Leader. Leider hat er zum Saisonende sein Karriereende angekündigt.“

Auch Trainer Anton Schnelle hört dann nach zwei Jahren beim SVK auf – gerne mit dem Aufstieg. Sportleiter Reschnauer hat die Weichen für 2018/19 schon gestellt: Schnelle-Nachfolger wird Peter Piak, der zuletzt beim BC Schretzheim Sportleiter war und von dort einen weiteren Torjäger (Jonas Manier) mitbringen wird. Diesen Sonntag geht es für Kicklingen aber erst mal zum Tabellenfünften SV Genderkingen. Das Hinspiel wurde 1:0 gewonnen durch ein Tor von – na, wem schon – Michael Bihler!

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Schwab%20Reck.tif
Buttenwiesen

Kraftakt gegen den Zweitliga-Abstieg

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden