Newsticker

Österreich verhängt Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus Risikogebieten von 7. Dezember bis 10. Januar

Tischtennis

11.10.2017

In Rain untergegangen

Nur ein Punkt für Gundelfingen I

Chancenlos war die erste Tischtennismannschaft des FC Gundelfingen beim Meisterschaftsfavoriten in Rain. Die „Zweite“ krönte ihre Aufholjagd in Oettingen mit einem Remis. Knapp unterlag der FCG III in Riedlingen.

Wenig zu holen gab es beim Titelaspiranten in Rain. Lediglich das Doppel M. Ferner/D. Förg war siegreich.

In der Anfangsphase konnten nur V. Zähnle/H. Stenke punkten, sodass der FCG II schnell mit 1:6 ins Hintertreffen geriet. H. Stenke, V. Zähnle und W. Klekamp verkürzten – 4:6. Nach dem 4–8-Zwischenstand rettete eine Siegesserie von R. Zähnle, V. Zähnle, H. Stenke sowie das Schlussdoppel W. Klekamp/S. Fink noch den verdienten Punktgewinn.

M. Kompalka/H. Kosa und D. Peichl/S. Hausmann erspielten den 2:0-Vorsprung. Mit einer ausgeglichenen ersten Einzelrunde, in der S. Hausmann, D. Peichl und J. Wiesmüller punkteten, wurde die knappe Führung verteidigt. Dann gewannen aber nur noch S. Hausmann und J. Wiesmüller. (MAYR)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren