Newsticker
SPD, Grüne und FDP gehen harmonisch in Koalitionsgespräche
05.08.2015

Insel-Cup und Festabend

BCS-Abteilung feierte 25. Geburtstag

Mit einem bunten Programm feierte die Tennisabteilung des BC Schretzheim ihr 25-jähriges Gründungsjubiläum. Dabei kommt der Termin zum richtigen Zeitpunkt, wie im Rahmen der Ansprachen herausgestellt wurde. Sowohl von der Mitgliederentwicklung wie auch von den sportlichen Erfolgen und den gesellschaftlichen Aktivitäten haben die BCS-Tennissportler in den vergangenen Jahren eine sehr erfreuliche Entwicklung genommen. Nach dem Zeltlager mit Lagerfeuer und Übernachtung für die Kinder brachte das Mixed-Turnier um den „Insel-Cup“ am Samstag attraktive Matches. 32 Spielerinnen und Spieler der befreundeten Nachbarvereine und des gastgebenden BCS hatten gemeldet. Nachdem in jeder Spielrunde die Partner und Gegner wechselten, kam auch der Spaß nicht zu kurz. In dem spannenden Finale setzten sich Helmut Kapp/Tina Fischer (beide Schretzheim) knapp gegen Horst Liebetanz (Schretzheim) und Viola Titze (Lauingen) durch. Zum Festabend begrüßte Abteilungsleiter Hubert Probst neben Bürgermeister Walter Fuchsluger und Alt-OB Hans-Jürgen Weigl auch die Schretzheimer Stadträte Josef Eder und Josef Kreuzer sowie BLSV-Kreischef Alfons Strasser. Auch die Nachbarvereine sowie eine Vielzahl ehemaliger Funktionäre der Abteilung und die Führung des Hauptvereins erwiesen der Jubiläumsveranstaltung ihre Referenz. Die besonders verdienten Vereinsmitglieder Karl Vogg, Siegbert Redl, Ernst Albert, Rudi Lutmayr, Erich und Christa Kehrle sowie Angelika Fischer wurden geehrt. Brigitte Machanek nahm die Ehrung für den verstorbenen langjährigen Abteilungsleiter Jürgen Machanek entgegen. Willy Astor (alias Winfried Götz) ließ das Vereinsleben in musikalisch witziger Form Revue passieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.