Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Klar verteilte Rollen in den Kleeblattstuben

Sportkegeln

08.11.2019

Klar verteilte Rollen in den Kleeblattstuben

Kürzlich erst bei der Tandem-Kreismeisterschaft auf dem Stockerl, jetzt schon wieder im Punktspieleinsatz stehen etliche BCS-Topkegler: (von links) die Zweiten Marion Frey und Matthias Arnold (Bobingen), das Meister-Duo Simone Perzl/Thomas Zaschka und die Dritten Julia Bibo/Manuel Krebs.
Foto: H. Frank

Schretzheims Zweitliga-Damen wollen ihre Erfolgsserie weiter ausbauen

Es läuft gut für die BCS-Aktiven. Am Wochenende wurde wieder einige Kegel-Kreistitel eingesammelt, und seit drei Spieltagen gehen die Zweitliga-Frauen mit guten Ergebnissen als Sieger von den Bahnen. Sie sind Tabellenzweiter. Im anstehenden Heimspiel gegen den Aufsteiger TuS Fürstenfeldbruck soll diese Erfolgsserie weiter ausgebaut werden. Die Gäste sind auswärts noch ohne Sieg. Letzte Woche mussten sie gegen Schlusslicht Bruck eine böse 1:7-Heimklatsche hinnehmen. Die Favoritenrolle ist also klar an den BCS vergeben.

Tabellennachbarn stehen sich in der Männer-Bayernliga Süd gegenüber: MBB Augsburg (7./6:6) empfängt den BCS (8./4:8). Nach ihrer jüngsten Heimniederlage stehen die Kleeblättler unter Druck. Auswärts läuft es überhaupt nicht (drei Niederlagen), während MBB als heimstark gilt. Bei den BOL-Frauen läuft es dagegen rund. Mit dem ESV Augsburg empfangen sie den Tabellensiebten, der auswärts noch ohne Punkte ist. und wollen mit einem weiteren Sieg Spitzenreiter Meitingen auf den Fersen bleiben.

Eine schwere Aufgabe haben die auswärts noch erfolglosen Bezirksliga-Herren beim Dritten in Senden vor sich. Dringend auf die Punkte angewiesen sind die Bezirksliga-Frauen. Sie haben sich in der neuen Liga noch nicht eingespielt und mussten sich immer wieder neu formieren. Nun kommt der auswärtsstarke VfB Friedrichshofen. (hefr)

BCS-Spiele: Freitag: SpG LosNöGo – Jugend; Samstag: 13 Uhr Frauen III – Friedrichshofen, 13 Uhr MBB Augsburg – Herren I, 15.30 Uhr Senden – Herren II, 16 Uhr Herren III – Donauwörth II; Sonntag: Frauen II – ESV Augsburg, 14.30 Uhr Frauen I – Fürstenfeldbruck

Nach einer Woche Spielpause hat Kegel-Bayernligist Mörslingen am Samstag um 12 Uhr den Tabellendritten Blau-Weiß Hofdorf zu Gast. Beide Teams sind alte Bekannte, die sich über Jahre hinweg kennen und auch heiße Duelle geliefert haben – und aktuell jeweils 8:4-Punkte aufweisen. In der vergangenen Saison gewann der SKK beide Spiele. Mit dem Elan aus dem jüngsten Auswärtssieg geht das Team um Kapitän Bernd Steinbinder in diese Partie. Anschließend findet um 16 Uhr in der Bezirksoberliga das Match zwischen dem SKK II und Kempten statt. Beide Mannschaften fanden in dieser Saison noch nicht recht zu ihrem Spiel und befinden sich im Tabellenkeller. Sowohl der SKK II als auch die Gäste aus dem Allgäu sind gezwungen zu punkten, um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren. (be)

Weiteres SKK-Spiel: 13 Uhr, Losodica Munningen II – Mörslingen III;

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren