1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Neun statt elf Mann? FC Lauingen will Reserve anmelden

Fußball

17.06.2019

Neun statt elf Mann? FC Lauingen will Reserve anmelden

Zwei Spiele stehen für die Mannschaften in der Relegation an. Igling, Geltendorf und Rott starten am Mittwochabend. Erst am Donnerstag findet das erste Spiel zwischen Fuchstal und Schwabhausen statt.
Bild: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Die Klasseneinteilung wird immer konkreter. Die Reserve in Lauingen will künftig mit weniger Mann auf dem Platz spielen. Wie das funktioniert.

Über die Einteilung der neuen Fußball-Spielklassen in den Bezirks- und Kreisligen sowie der Kreisklassen haben wir vor wenigen Tagen bereits berichtet. Jetzt liegt im Kreis Donau auch die Übersicht der unteren Spielgruppen (A- und B-Klassen) vor, in denen Mannschaften aus dem Landkreis Dillingen in der Saison 2019/20 um Punkte und Tore kämpfen werden. Korrekturen seien laut Kreisspielleiter Franz Bohmann bei der Klausurtagung des Bezirks-Spielausschusses am Samstag, 22. Juni, in Augsburg allerdings noch möglich.

Reduzierte Mannschaftsstärke

Der FC Lauingen hatte seine zweite Mannschaft, welche in der vergangenen Saison Platz drei in der A-Klasse West II belegte, wegen Spielermangels bereits abgemeldet. Doch in den vergangenen Tagen haben die FCL-Verantwortlichen nochmals beraten und sich daran erinnert, dass im Kreis Donau in den untersten Ligen, den B-Klassen, das sogenannte „Flex-Modell“ eingeführt wird. Dieses sieht vor, dass ein Spiel auch mit neun Mann bestritten werden kann. Der FC Lauingen will laut Mitteilung von Franz Bohmann vom Flex-Modell die ganze Saison über Gebrauch machen, sprich alle seine Spiele mit reduzierter Mannschaftsstärke bestreiten.

Dadurch haben die Gelb-Schwarzen zwar kein Aufstiegsrecht, die Begegnungen kommen aber alle in die Wertung. B-Klassenvereine, die nur an einzelnen Spieltagen personelle Probleme haben, können das Flex-Modell ebenfalls anwenden und bei rechtzeitiger Mitteilung an den Gegner (spätestens zwei Tage vor der Begegnung) mit zwei Spielern weniger antreten. Diese Teams verlieren im Gegensatz zu Mannschaften, die sich bereits vor dem Saisonstart generell für einen Spielbetrieb mit neun Mann entschieden haben, nicht das Aufstiegsrecht. „Ich denke, dass wir da eine gute Lösung gefunden haben“, so Franz Bohmann gegenüber unserer Zeitung.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Die zweite Garnitur des Vereins

Insgesamt gibt es im Fußball-Kreis Donau in der kommenden Saison sechs B-Klassen. Die meisten der 71 Mannschaften sind die zweite Garnitur ihres Vereins.

Die B-Klassen West I, II, III und IV erhalten auf jeden Fall den Flex-Modell-Status, ob dies auch in den B-Klassen Nord I und II so sein wird, darüber lässt Franz Bohmann die Vereine in der kommenden Woche schriftlich abstimmen. In der B-Klasse West III geht keine einzige erste Mannschaft an den Start, in der B-Klasse West IV mit der SG Zusamzell-Reutern ein Team. Nachfolgend die vorgesehene Gruppeneinteilung mit Mannschaften aus dem Landkreis.

Das sind die möglichen Klassen

A-Klasse West I: VfL Leipheim, DJK Breitenthal, SV Münsterhausen, SV Unterknöringen, SV Obergessertshausen, FC Oberwaldbach-Ried, TV Gundelfingen, TSV Krumbach 2, Bosporus Thannhausen, Türk Krumbach, TSV Wasserburg, FC Eberhausen SpVgg Krumbach 2, TSV Balzhausen 2

A-Klasse West II: FC Günzburg 2, SG Waldstetten 2, SV Aislingen 2, FC Mindeltal 2, Reflexa Rettenbach 2, TSV Wittislingen, SG Bächingen, SSV Glött 2, TSV Offingen 2, Vfl Großkötz 2, SG Reisensburg 2, SV Kicklingen 2, SpVgg Ellzee 2

A-Klasse West III: SG Lutzingen, BC Schretzheim 2, FC Donauried, SV Roggden, SV Donaualtheim, BSC Unterglauheim, SSV Steinheim, FC Unterbechingen, SC Mörslingen, FC Osterbuch, VfL Zusamaltheim, TSV Bissingen, SV Villenbach, SV Wörnitzstein-Berg 2

B-Klasse West III: FC Pfaffenhofen-Untere Zusam 2, SSV Dillingen 2, SV Eggelstetten 2, TSV Harburg 2, SV Wortelstetten 2, TSV Unterringingen 2, TSV Bäumenheim 2, TSV Unterthürheim 2, SV Ebermergen 2, SC Unterliezheim 2, SV Ehingen-Ortlf. 2

B-Klasse West IV: SG Zusamzell-Reutern, SV Röfingen 2, SSV Peterswörth 2, FC Weisingen 2, Türk Günzburg 2, SpVgg Kleinkötz 2, SV Ziertheim 2, SC Altenmünster 2, Eintracht Landsh. 2, Türk Lauingen 2, VfB Bächingen 2, SSV Neumünster-Unterschöneberg 2, SG Mödingen 2. (her)

Lesen Sie auch:

So sehen Sieger aus: Team Schweinehund ist am Ziel

Triathlon: Die Favoriten siegen in Lauingen

Sonne und Windschatten beim Triathlon

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren