Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus

Schießsport

16.04.2015

Oberfinningen böllert

SV Hubertus ehrt verdiente Mitglieder

Bei der gut besuchten Jahresversammlung der Oberfinninger Hubertus-Schützen wurden wichtige Mitglieder geehrt. Petra Hofmann sorgt schon einige Jahre für die gute Bewirtung und bekam dafür vom Schützenmeister Gerhard Biberacher einen Blumenstrauß.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Gerhard Biberacher ausgezeichnet, der nun schon 16 Jahre im Vorstand aktiv ist und den Verein seit über zehn Jahren als Vorsitzender leitet. Auf 40 Jahre Mitgliedschaft können Franz Keis, Georg Lettner und Albert Gruber zurückblicken, auf 50 Jahre Helmut Paul, Josef Scherer, Robert Sturm und Paul Heim.

Einstimmig beschlossen wurde, dass die notwendigen größeren Umbaumaßnahmen im Vereinsheim baldmöglichst erledigt werden müssen. Hierbei ist es erforderlich, dass alle Mitglieder dieses Vorhaben tatkräftig unterstützen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Einem Vorschlag von Gerhard Biberacher folgend, soll beim Schützenverein Hubertus eine Böllergruppe entstehen. Die Anmeldungen bei der Versammlung hierzu übertrafen die Erwartungen weit. Die Anlässe, zu denen traditionell geböllert werden kann, sind dabei sehr umfangreich: kirchliche Feste wie Hubertusfeier, Fronleichnam, Ostern und Weihnachten oder weltliche Feste wie Volkstrauertag, Neujahr, Maibaumfest sowie sonstige Anlässe wie Ehrungen von Würdenträgern, Persönlichkeiten, Geburtstage, Hochzeiten und Beerdigungen. (gb)

zur Böllergruppe bei: Gerhard Biberacher, Telefon 09074/91150

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren