1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Platz fünf fühlt sich fein an

Wittislingen

16.04.2019

Platz fünf fühlt sich fein an

Fest entschlossen: Die HSG-Handballer erkämpften sich gegen Konkurrent Bobingen Abschlussrang fünf.
Bild: Karl Aumiller

Handball: Wie Aufsteiger HSG Lauingen-Wittislingen seine BOL-Saison gegen Konkurrent Bobingen zu einem schönen Abschluss bringt.

Im „Endspiel“ um den fünften Platz der Handball-Bezirksoberliga hatte die HSG Lauingen-Wittislingen das glücklichere Ende für sich. Die Vorzeichen waren eindeutig: Mit einem Heimsieg gegen den direkten Konkurrenten Bobingen ist dem Aufsteiger der starke fünfte Endrang sicher. Bei einer Niederlage war sogar noch ein Abrutschen auf den siebten Rang möglich. Dementsprechend zeigten sich beide Mannschaften fest entschlossen, wobei sich die Gastgeber in der Anfangsphase etwas absetzen konnten. Bis zur Pause kam Bobingen jedoch wieder bis auf zwei Tore heran.

Die zweiten Hälfte der umkämpften, aber fairen Partie entwickelte enorm spannend. Zwischenzeitlich konnten die Gäste sogar in Führung gehen. Mit zunehmender Spieldauer zollten beide Teams der kraftraubenden Spielweise Tribut. In der Endphase schafften es jedoch die Lauinger und Wittislinger, sich entscheidend abzusetzen. Siegten letztlich knapp mit 29:28. Ausschlaggebend für den Erfolg war wieder die feste Entschlossenheit zum Erfolg, die in der spielerisch nicht immer hochklassigen Partie gezeigt wurde. (chro)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren