Newsticker

Pflicht-Corona-Tests: Einreisende aus Risikogebieten müssen sich ab Samstag testen lassen

Sportkegeln

31.01.2020

Richtungsweisend

Schwere, aber lösbare Aufgaben für die Zweitliga- und Bayernligateams

Die Zweitliga-Frauen empfangen Tabellennachbarn Ulm, die Bayernliga-Herren treten beim Schlusslicht Straubing an – richtungsweisende Partien für die Kleeblatt-Teams. Der ESC Ulm wird am Sonntag (14.30 Uhr) alles in die Waagschale werfen, um in Schretzheim zu bestehen. Bereits in der Vorrunde lieferten sich beide Mannschaften einen harten Kampf, der mit einem Unentschieden endete. Ulm steht auf dem sechsten Platz (12:12 Punkte), Schretzheim ist Vierter (14:10). Ihre Auswärtsbilanz von 2:8 spricht zwar nicht gerade für die Gäste.

Bayernliga-Gastgeber Donauperle Straubing steht abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Magere zwei Punkte konnten sie bisher erzielen. Schretzheim kann am Samstag ab 15.30 Uhr mit einem Sieg einen großen Schritt Richtung Mittelfeld machen.

Die BOL-Frauen wollen am Sonntag (12 Uhr) gegen Neuburg ihre weiße Heimweste behalten und sich mit einem Sieg wieder an das Führungsduo anschließen. In der Bezirksliga läuft es für die Herren II nicht rund. Am Samstag (13.45 Uhr) bei heimstarken Vöhringern wartet eine weitere große Herausforderung. Die BL-Frauen III erwarten DJK Ingolstadt III, die Herren III den TV Lauingen zum Derby, und die Jugendspielgemeinschaft will beim Tabellenletzten in Nördlingen unbedingt punkten, um den Tabellenführer zu überholen. (hefr)

Richtungsweisend

Im Zuchering spielt Bayernligist Mörslingen am Samstag um 16.30 Uhr. Die Gäste rangieren in der Tabelle zwei Punkten vor dem SVZ. Das Hinspiel entschied Mörslingen für sich und sah auch bei den Matches in Zuchering immer gut aus. Darum gehen die Mannen um Kapitän Steinbinder guten Mutes in diese Begegnung. In der Bezirksoberliga tritt Mörslingen II um 11 Uhr bei der Zweitliga-Reserve von Kipfenberg an. Diese ist seit vier Spieltagen ungeschlagen und geht als klarer Favorit auf die Bahnen. (be)

Weitere SKK-Spiele: Samstag, 10 Uhr, SKK Mörslingen IV – SSV Höchstädt II; 15 Uhr, SKK Mörslingen III – SSV Höchstädt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren