Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. SG mit neuen Trainern in Saison zwei

13.06.2016

SG mit neuen Trainern in Saison zwei

Die SG-Verantwortlichen mit ihren neuen Trainern (von links): Stefan Schaufelberger, Mario Janic, Carol Kele, Rainer Birkhahn.
Foto: sgbm

Fußballer des FCM und aus Bächingen starten durch

Die Fußball-Spielgemeinschaft des VfB Bächingen und FC Medlingen blickt mit Stolz auf die Ergebnisse ihrer ersten Saison zurück. Sowohl die Kreisklassen-Mannschaft wie auch die „Zweite“ in der B-Klasse West IV belegten den zweiten Platz und durften in die Aufstiegsrelegation. Dass aus einer guten keine sehr gute Saison wurde, lag daran, dass beide Teams bereits in ihrem ersten Relegationsspiel eine Niederlage kassierten und ausschieden. Dennoch wurde das Erreichte ordentlich gefeiert. Parallel zum Saisonfinale sind die Funktionäre der SGBM auf der Suche nach einem neuen Trainerteam für beide Mannschaften fündig geworden. Die bisherigen Coaches standen für die neue Spielzeit 2016/17 nicht mehr zur Verfügung. Die „Erste“ wird künftig von Carol Kele trainiert. Ihm steht der bisherige Co-Trainer Patrick Aust zur Seite. Der 48-jährige Kele war bis zum Alter von 28 im Großraum Freising bei diversen Vereinen von der Bezirksliga bis zur Landesliga als Spieler aktiv, ehe ihn gesundheitliche und berufliche Gründe zum Aufhören zwangen. Carol Kele wohnt in Bergenweiler und war bis zur aktuellen Runde B-Jugend-Coach des FV Sontheim. Die zweite Mannschaft wird nun von Mario Janic trainiert. Der 43-Jährige wohnt in Giengen und war als aktiver Spieler in WFV-Vereinen bis zur Bezirksliga aktiv. Janic trainierte zuletzt zusammen mit Kele die Sontheimer B-Jugend – ein eingespieltes Trainerteam also. (ssch)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.