Sportkegeln

18.01.2019

Schretzheims Damen sind heiß

Es gilt, eine Scharte auszuwetzen. Schlusslicht bei Mörslingens Bayernliga-Männern

Der Fehlstart ins neue Jahr wurmt die Zweitliga-Keglerinnen des BC Schretzheim gewaltig. Sie brennen daher auf Wiedergutmachung. Doch mit Gut Holz Bruck stellt sich ein unangenehmer Gast am Sonntag (14.30 Uhr) in den Kleeblattstuben vor. Auswärts zeigen die Oberpfälzerinnen auch gegen starke Gegner immer wieder ihr Können. Mit Sandra Becher haben sie eine starke Spielerin in den Reihen, die bisher von ihren zwölf Spielen elf für sich entscheiden konnte. Die Gäste rangieren nur einen Punkt hinter dem BCS auf dem fünften Platz. Schretzheim will seine Heimstärke unter Beweis stellen und mit einem Sieg wieder an den Spitzenreiter Poing anschließen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Eine Mammutaufgabe haben die Bayernliga-Herren beim Tabellenzweiten Töging Erharting vor sich (Samstag, 13 Uhr). Die Hausherren stellen die beste Heimmannschaft der Liga. Schretzheim aber braucht dringend Punkte, um nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten.

Für die BOL-Frauen sollte der Tabellenletzte Jedesheim daheim keine allzu große Herausforderung darstellen (Sonntag, 12 Uhr). Die Gäste sind auswärts noch ohne Sieg. Auf die Bezirksliga-Herren wartet am Samstag (15.15 Uhr) in Vöhringen der Tabellenzweite mit bislang 10:2-Heimpunkten. (hefr)

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Weitere BCS-Begegnungen: Freitag, 17.30 Uhr, Jugend – JSpG Nördlingen/Goldburghausen; Samstag, 11 Uhr, Kreisliga-Frauen – Karlshuld; Samstag, 13.30 Uhr, Herren IV – Rain IV; Samstag, 16 Uhr, Herren III – Goldburghausen II

Bayernligist Mörslingen erwartet am Samstag, 14.30 Uhr, den TSV Ingolstadt Nord in der Schlössle-Kegelarena. Die Gäste haben diese Saison noch nicht ihr Spiel gefunden und sind Schlusslicht. Das Hinrundenspiel entschied der SKK klar mit 7:1 für sich. In der vergangenen Saison entführte Ingolstadt allerdings die Punkte aus Unterfinningen. Revanche ist damit beim SKK angesagt. Nach der Niederlage vor Wochenfrist heißt es punkten, um den Druck auf die Tabellenspitze aufrecht zu halten. (be)

Weitere SKK-Spiele: Samstag 13.15 Uhr, SH Ichenhausen-GZ – SKK Mörslingen II; Sonntag 13.30 Uhr, TSV Rain III – SKK Mörslingen IV; Sonntag 14 Uhr, Damen: FKC Neuburg II – SKK Mörslingen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren