Dillingen

20.11.2018

Schwarzes Wochenende

Einen von nur drei Dillinger Punkten in Landshut sicherte Andreas Brandt (Bild) im Doppel an der Seite von Uli Foag.
Bild: Karl Aumiller

Tischtennis: Warum Verbandsliga-Neuling Dillingen in seine erste Saisonniederlage steuert.

Bei der in der jüngsten Zeit so erfolgsverwöhnten Abteilung Tischtennis des TV Dillingen gab es am vergangenen Wochenende nicht viel zu jubeln. Die Herren I mussten in der Verbandsliga auf ihren Spitzenspieler Mohammed Azzam sowie Marco Müller verzichten. Beim DJK SB Landshut setzte es postwendend die erste Saisonniederlage für den Aufsteiger von der Donau.

Nur drei Punkte für Dillingen

Durch den Doppelerfolg von Uli Foag/Andreas Brandt wurde zu Beginn der Partie noch der Anschluss gehalten. Foag konnte auch im Einzel punkten. Den letzten TVD-Punkt bei der 3:9-Niederlage setzte Youngster Dominik Keller.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Tennis_TeamCup109.tif
Tennis

Nur einer schlägt sich durch

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen