1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Schwenninger Mädchen wollen kicken

09.09.2017

Schwenninger Mädchen wollen kicken

FC Donauried organisiert Schnuppertraining

Die BFV-Kampagne „Pro Amateurfußball“ beinhaltet sieben Punkte, mit denen der Verband auf Probleme wie den demografischen Wandel und den damit verbundenen Rückgang an aktiven Nachwuchsfußballern und -fußballerinnen reagieren will. Eines der Projekte der Arbeitsgruppe „Mädchen“ ist die Einrichtung eines monatlich zweimal stattfindenden „Schnuppertrainings“ für Mädchen ohne Vereinszugehörigkeit im Alter zwischen 6 und 14 Jahren. Hierbei sollen Mädchen die Möglichkeit erhalten, sich unter Anleitung von Trainerinnen und Trainern zu bewegen, Spaß zu haben und Fußball zu spielen. Der FC Donauried will sich deshalb auch engagieren.

Jeden Dienstag von 17 bis 18.30 Uhr findet ein Training auf dem Sportplatz Schwenningen statt. Eine Anmeldung für die Mädchen ist nicht erforderlich, los geht es schon am kommenden Dienstag. Ansprechpartner im Verein ist Manfred Draws unter Telefon 09070/921202. (pm)

Anika Höß, E-Mail: anikahoess@bfv.de, Telefon: 089/542770-87.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Tennis%20Raiffeisen%20Teamcup%20SSV%20H%c3%b6chst%c3%a4dt066.tif
Höchstädt

Thomas Däubler: „Höchstädt ist kein Ponyhof“

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen