Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Der Wertinger Kunstrasen-Platz ist voll ausgelastet

Fußball
14.01.2022

Der Wertinger Kunstrasen-Platz ist voll ausgelastet

Der Kunstrasenplatz in Wertingen – der einzige im Landkreis Dillingen – rückt in den kommenden Wochen in den Mittelpunkt als Austragungsort für Fußball-Vorbereitungsspiele.
2 Bilder
Der Kunstrasenplatz in Wertingen – der einzige im Landkreis Dillingen – rückt in den kommenden Wochen in den Mittelpunkt als Austragungsort für Fußball-Vorbereitungsspiele.
Foto: Herdin

Plus Fußball: Vereine aus der Region weichen im Winter zum Spielen und zum Training auf die Anlage in Wertingen aus. Corona-Regeln müssen eingehalten werden.

Auch wenn derzeit kein Schnee liegt und zudem wenig Regen fällt, viele Fußballmannschaften aus der Region gehen auf Nummer sicher und haben für die anstehenden Testspiele den seit 2015 bestehenden Kunstrasenplatz auf dem Judenberg in Wertingen gemietet. Circa 100 Begegnungen sollen bis Mitte März auf dem Platz mit dem etwas anderen Untergrund ausgetragen werden. Aber auch zum Training dient das Fußballfeld mit dem grünen Granulat. Insbesondere den Mannschaften des TSV Wertingen kommt die Anlage zugute, denn nahezu die gesamte Vorbereitung soll auf dem Kunstrasen absolviert werden. Aber auch andere Mannschaften wie beispielsweise Bayernligist FC Gundelfingen machen sich dort fit. Erstmals sind die Grün-Weißen am kommenden Montag, 17. Januar, beim Training in Wertingen am Ball.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.