Newsticker
UN-Chef Guterres telefoniert mit russischem Verteidigungsminister
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. 125 Jahre DAV Donauwörth: Gustl Dinger: „Wer keine Angst hat, ist am Berg fehl am Platz“

125 Jahre DAV Donauwörth
15.01.2021

Gustl Dinger: „Wer keine Angst hat, ist am Berg fehl am Platz“

Gustl Dinger ist die „gute Seele“ des Donauwörther Alpenvereins – auch wenn er selbst viel zu bescheiden ist, sich so zu nennen. Doch er kennt den Verein wie wohl kein anderer und seine Erfahrung als Tourenführer war zu aktiven Zeiten hoch geschätzt. Bewegung in der Natur ist für ihn bis heute wichtig – hier am Edelweißweg.
Foto: Wild

Plus Seit 1950 ist Gustl Dinger aus Donauwörth beim Alpenverein, war Vorstand, Tourenführer und hat Hunderte Gipfel erklommen. So blickt er heute auf den Verein.

Es schneit ordentlich, als Gustl Dinger zum ausgemachten Treffpunkt kommt. Doch für den 87-Jährigen ist das kein Grund, den vereinbarten Spaziergang auf dem Edelweißweg abzusagen. Nach der kleinen und einsamen Tour zu zweit ist auch klar warum: Er hat in seinen über 70 Jahren als Kletterer und Bergsteiger schon ganz andere Herausforderungen gemeistert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.