1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. 18-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt

Rain-Oberpeiching

13.09.2019

18-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt

Unfall Münster Oberpeiching Rain Maisfeld Polizei
2 Bilder
An einem Maisfeld nahe des Rainer Ortsteils Oberpeiching hat sich ein Unfall ereignet, bei dem eine junge Frau schwer verletzt wurde.
Bild: Manuel Wenzel

Eine junge Frau wird von einem Auto erfasst und ins Maisfeld geschleudert. Sie erleidet mehrfache, offene Frakturen. Das Unfallgeschehen ist mehr als tragisch.

Unglückliche Umstände, zu schnelle Geschwindigkeit und ein ungenügend abgesichertes Auto am Straßenrand waren die Ursachen für einen tragischen Verkehrsunfall, bei dem eine junge Frau sehr schwer verletzt worden ist.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der Unfall passierte am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Oberpeiching nach Münster. Eine 18-Jährige war mit ihrem Freund in dessen Auto von Oberpeiching in Richtung Münster unterwegs. Der 19-jährige Freund saß am Steuer.

Junge Frau steigt aus, weil ihr übel ist

Gut einen Kilometer nach Ortsende Oberpeiching wurde der jungen Frau übel. Sie stieg aus und ging auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite zum Grünstreifen. Ihr Freund kam ihr nach, ließ das Auto aber mit angeschaltetem Fernlicht und offener Fahrertüre stehen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg
An einem Maisfeld nahe des Rainer Ortsteils Oberpeiching hat sich ein Unfall ereignet, bei dem eine junge Frau schwer verletzt wurde.
Bild: Manuel Wenzel

Als kurze Zeit später ein 24-Jähriger, ebenfalls aus dem Landkreis Donau-Ries, die Ortsverbindungsstraße in Richtung Oberpeiching fuhr, erkannte der Mann die offene Tür des stehenden Autos sehr spät. Das Fernlicht blendete ihn und er war schnell unterwegs. Erst im letzten Moment erkannte er die offen stehende Fahrertür und wich nach rechts aus. Dort erfasste er die im Grünstreifen stehende junge Frau, die dadurch ins angrenzende Maisfeld geschleudert wurde.

Gegen beide Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt

Die Frau wurde schwer verletzt mit mehreren offenen Frakturen in die Uniklinik Augsburg gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 5000 Euro. Gegen beide Autofahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Die Feuerwehren aus Rain, Bayerdilling und Oberpeiching waren mit insgesamt 50 Kräften im Einsatz. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren