1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. 18-jähriger Betrunkener an Bahngleisen in Asbach-Bäumenheim

Donau-Ries

01.03.2014

18-jähriger Betrunkener an Bahngleisen in Asbach-Bäumenheim

Beinahe wäre ein betrunkener 18-Jähriger in Asbach-Bäumenheim ins Gleisbett gestürzt. Die Polizei nahm in mit aufs Revier. (Symbolbild).
Bild: Julian Leitenstorfer

Fast wäre ein 18-Jähriger in Asbach-Bäumenheim in das Gleisbett gestürzt. Der junge Mann war in keinem guten Zustand. Die Polizei nahm ihn mit.

Seine Begleiter konnten ihn gerade noch daran hindern, in das Bahn-Gleisbett zu stürzen. In Asbach-Bäumenheim war ein 18-Jähriger Freitagnacht gegen 23.15 Uhr sichtlich angetrunken unterwegs.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Eine Polizeistreife nahm den völlig Betrunkenen schließlich in Schutzgewahrsam mit auf die Dienststelle, um Schlimmeres zu verhindern. Als die Beamten den Mann untersuchten, entdeckten sie Rauschgift. Die Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz dauern an. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren