Newsticker
Impfkommission-Empfehlung: Astrazeneca-Impfstoff nur für unter 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. 19-Jähriger überschlägt sich nahe Donauwörth mit Auto

Donauwörth-Berg

03.12.2020

19-Jähriger überschlägt sich nahe Donauwörth mit Auto

Mit diesem Auto ist ein junger Mann auf der Straße zwischen Berg und Wörnitzstein verunglückt. Der Wagen überschlug sich.
Bild: Martin Wiemann

Ein junger Autofahrer ist zwischen Berg und Wörnitzstein spektakulär verunglückt. Der 19-Jährige verletzte sich.

Wie die Polizei mitteilt, ist ein 19-jähriger Fahranfänger am Mittwoch um 22.25 Uhr mit auf der Ortsverbindungsstraße von Berg nach Wörnitzstein unterwegs gewesen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der junge Mann plötzlich auf freier Strecke alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und landete neben der Straße in diversen Büschen, die dabei herausgerissen wurden. Durch den Überschlag und den Aufprall erlitt der 19-Jährige Schnittwunden sowie ersten Erkenntnissen zufolge ein Halswirbelsäulensyndrom. Er wurde zur weiteren medizinischen Untersuchung in die Donau-Ries-Klink gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Berg war im Einsatz

Die Feuerwehr Berg war mit 15 Einsatzkräften vor Ort, um die Unfallstelle zu sichern und auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von geschätzten 2500 Euro. (dz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren