Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. 19-Jähriger verursacht Auffahrunfall

14.01.2015

19-Jähriger verursacht Auffahrunfall

Hoher Sachschaden ist bei einem Auffahrunfall am Dienstagvormittag in der Donauwörther Pflegstraße entstanden.
Bild: Aumann

Fahranfänger ist nach Polizeiangaben nicht aufmerksam genug. Es entsteht ein hoher Sachschaden, weil gleich drei Autos beteiligt sind.

Hoher Sachschaden ist bei einem Auffahrunfall am Dienstagvormittag in der Donauwörther Pflegstraße entstanden. Das teilt die Polizei mit. Kurz nach 9 Uhr war ein 19-jähriger Fahranfänger in Richtung Stadtmitte unterwegs. Nach Angaben der Beamten übersah er „ohne entsprechende Aufmerksamkeit“ zwei Fahrzeuge, die vor ihm anhalten mussten. So fuhr er auf das Auto eines 50-Jährigen auf und schob es noch leicht auf die Anhängekupplung des davor stehenden Pkw. Die Beteiligten blieben unverletzt, der Schaden beläuft sich auf rund 6000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren