Newsticker
Bericht: Merkel lässt sich am Freitag mit AstraZeneca impfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. 21-Jähriger prallt mit Auto ins Heck eines anderen

Donauwörth

26.11.2019

21-Jähriger prallt mit Auto ins Heck eines anderen

Die Polizei Donauwörth musste sich um einen Auffahrunfall kümmern.
Foto: Symbolbild: Julian Leitenstorfer

Auffahrunfall in der Neuen Obermayerstraße.

Eine 19-jährige Donauwörtherin war am Montagabend um 17.50 Uhr mit ihrem Pkw auf der Neuen Obermayerstraße unterwegs, als es zu einem Unfall kam. Sie musste laut Polizei in Höhe der dortigen Hausnummer 4 verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter ihr fahrender 21-Jähriger bemerkte dies nicht und knallte der jungen Frau nahezu ungebremst ins Heck. Sie klagte nach dem Unfall über Schmerzen und begab sich zur weiteren Behandlung in die Donau-Ries Klinik nach Donauwörth. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von mindestens 5000 Euro. Beide Fahrzeuge waren zwar stark demoliert, allerdings noch fahrbereit. Gegen den 21-jährigen Unfallverursacher, der selbst unverletzt blieb, wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren