1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. 32-Jähriger im Vollrausch: Auto landet in Baugrube

Donauwörth

09.07.2013

32-Jähriger im Vollrausch: Auto landet in Baugrube

Die Ortsdurchfahrt von Auchseheim ist derzeit gesperrt. Das war einem Autofahrer egal. Die fahrt endete in einer Baugrube.

Im Vollrausch offenbar völlig die Orientierung verloren hat ein Autofahrer am frühen Dienstagabend in Donauwörth-Auchsesheim.

Obwohl die Ortsdurchfahrt wegen der Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt ist, wählte der 32-Jährige laut Polizei gegen 18.20 Uhr den Weg durch das Dorf. Mitten im Ort rammte der Mann mit seinem Wagen eine Absperrung.

Direkt hinter dieser tat sich eine Baugrube auf. In diese kippte der Pkw. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Er hat nun aber mächtig Ärger am Hals, denn er war total betrunken. Ein Alkomattest ergab einen Wert von annähernd 2,8 Promille. Ein Abschleppunternehmen barg das Auto. Über die Höhe des Schadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
CIMG0287.JPG
Genderkingen

VG: Gemeinderat hätte abstimmen können

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket