Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. 90 Jahre Salonorchester Donauwörth

17.06.2017

90 Jahre Salonorchester Donauwörth

Heike Minnich hat die Jubiläumsausstellung organisiert.
Bild: S. Kundinger

Eine Zeitreisein Bildern

Heike Minnich ging in den vergangenen Wochen auf Zeitreise. Die Vorsitzende des Donauwörther Salonorchesters durchforstete die Chronik, sortierte Fotos und studierte alte Urkunden. Grund dafür ist der 90. Geburtstag des Orchesters: „Wir haben das zum Anlass genommen und eine Ausstellung kreiert“, sagt Minnich.

Zu sehen ist diese derzeit im Servicebereich der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth. Besucher der Hauptstelle im Ried bekommen einen Einblick in die Geschichte des ältesten Orchesters der Stadt: Über dessen Gründung im Oktober 1927 im Kronenbräustüberl, der Wiedergeburt nach dem Zweiten Weltkrieg bis hin zum diesjährigen Jubiläumskonzert. „Wir haben uns die Höhepunkte rausgepickt“, sagt Minnich, die für die Raiffeisen-Volksbank Donauwörth arbeitet.

In ihrer Freizeit dreht sich bei ihr jedoch alles um die Musik: Die Saxofonistin hat 2014 den Vorsitz des Orchesters übernommen und spielt regelmäßig auf Konzerten und Veranstaltungen in der Region. Das Schönste am Verein sei das gemeinsame Musizieren mehrerer Generationen: Die Altersspanne des 20-köpfigen Orchesters reicht von 16 bis über 80 Jahre. Mehr über die Vereinsmitglieder erfahren die Besucher in der Ausstellung. (rvb)

Öffnungszeiten: Die Ausstellung „90 Jahre Salonorchester“ kann noch bis Ende Juni zu den Öffnungszeiten der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG besichtigt werden. Diese sind: Montag, Dienstag, Freitag: 8 bis 12.30 Uhr und 14 Uhr bis 16.30 Uhr; Mittwoch: 8 bis 12.30 Uhr; Donnerstag: 8 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren