1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Abwasser aus Biogasanlage fließt in Bäche und Donau

Donauwörth

12.12.2014

Abwasser aus Biogasanlage fließt in Bäche und Donau

Symbolbild: Jochen Aumann
Bild: Jochen Aumann

Betreiber handelt sich Anzeige ein.

Eine Anzeige wegen des Verdachts der Gewässer- und Bodenverunreinigung hat sich der Betreiber einer Biogasanlage im Donauwörther Stadtgebiet eingehandelt. Am Mittwochnachmittag wurde der Polizei zufolge eine oberflächliche Gewässerverunreinigung bei Zirgesheim festgestellt. Die Ermittlungen ergaben, dass sogenannte Sickersäfte vom Gelände einer Biogasanlage in das Regenwassersystem gelangten – und von diesem über verschiedene Gräben und Bäche bis in die Donau flossen. Behördenvertreter waren vor Ort, das Wasserwirtschaftsamt nahm Proben. Es wurden zudem Sofortmaßnahmen eingeleitet, um einen unkontrollierten Abfluss zu unterbinden. (dz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Amaris_Hei%c3%9fesheim.tif
Konzert

Vom Herzaufschließen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket