Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Donauwörth

23.11.2017

Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Die Feuerwehr rückte am Donnerstag zu einem Einsatz in der Donauwörther Reichsstraße aus.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein Bewohner eines Hauses in der Reichsstraße in Donauwörth schlägt Alarm. Einsatzkräfte müssen Tür öffnen.

Aufregung in der Donauwörther Reichsstraße: Ein Bewohner eines dortigen Hauses nahm am Donnerstag gegen 11 Uhr Brandgeruch aus einer anderen Wohnung wahr und schlug Alarm. Es rückten die Freiwillige Feuerwehr, die Polizei und das Rote Kreuz an. Weil in besagter Wohnung niemand reagierte, öffnete die Feuerwehr die Tür – und konnte gleich darauf Entwarnung geben. In der Küche war nur Essen angebrannt. Es stand auch nicht mehr auf dem Herd – und somit war die Gefahr bereits gebannt. Nach dem misslungenen Kochversuch hatte der Mann seine Wohnung verlassen. (wwi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren