Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Angetrunkener Lkw-Fahrer verursacht Unfall

Donauwörth-Riedlingen

15.04.2015

Angetrunkener Lkw-Fahrer verursacht Unfall

Symbolbild.
Bild: Widemann

Mann handelt sich in Riedlingen einigen Ärger ein.

Einigen Ärger hat sich ein Lastwagenfahrer eingehandelt, der in Riedlingen einen Unfall verursachte. Nach Angaben der Polizei rangierte der 43-Jährige am frühen Dienstagabend in der Kaiser-Karl-Straße rückwärts aus einem Parkplatz. Der Mann übersah dabei ein Auto, das in Richtung Wörnitzstein unterwegs war. Der Lkw prallte gegen die rechte Seite des Wagens. Als die Polizei den Unfall aufnahm, bemerkten die Beamten, dass der Lkw-Fahrer eine „Fahne“ hatte. Ein Alkomattest brachte einen Wert von über 0,5 Promille. Die Folge: eine Strafanzeige. Die Ordnungshüter stellten den Führerschein sicher. Der 43-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. An dem Auto entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren