1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Anhänger mit Schweinen kippt um

Harburg-Großsorheim

09.12.2019

Anhänger mit Schweinen kippt um

Die Feuerwehr half nach dem Unfall beim Umladen der Schweine.
3 Bilder
Die Feuerwehr half nach dem Unfall beim Umladen der Schweine.
Bild: Wolfgang Widemann

In der scharfen Kurve bei Großsorheim verunglückt ein Lastzug. Trächtige Sauen werden bei dem Unfall verletzt.

Auf der Kreisstraße zwischen Großsorheim und Schaffhausen ist am Montagvormittag ein mit Schweinen beladener Anhänger umgekippt. Nach Angaben der Polizei wurden zehn Tiere verletzt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der Fahrer war kurz nach 9 Uhr mit dem Lastzug von Großsorheim in Richtung Mauren/Schaffhausen unterwegs. Auf dem Anstieg hoch zur Kreuzung nahe Eisbrunn passierte dann der Unfall. Offenbar war der 53-Jährige mit seinem Gespann zu schnell. Unmittelbar nach der scharfen Rechtskurve kippte deshalb der dreiachsige Anhänger um. In diesem befanden sich auf drei Stockwerken insgesamt 39 trächtige Sauen. Die hatten wohl Glück im Unglück. Laut Polizei erlitt ein tier mittelschwere Verletzungen, neun Sauen kamen mit leichteren Blessuren davon. Ein Tierarzt sei nicht erforderlich gewesen.

Freiwillige Feuerwehr Harburg hilft beim Umladen mit

Einige wenige Sauen gelangten auf die Straße, die übrigen blieben im Anhänger. Es rückte ein weiterer Viehlaster an. Auf diesen wurden die Tiere umgeladen. Dabei half auch die Freiwillige Feuerwehr Harburg, die mit rund zehn Kräften vor Ort war.

Anschließend musste der Anhänger geborgen werden. Der Schaden an diesem beträgt nach ersten Schätzungen an die 10000 Euro. Die Straße war bis um 11.30 Uhr gesperrt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

09.12.2019

Den Laster hab ich schon mal gesehen da hat er die Kurve gerade noch so geschafft. Unverantwortlich das so jemand Tiere transportieren darf.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren