1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Anton Ott zum Ehrenmitglied ernannt

Sport

06.02.2018

Anton Ott zum Ehrenmitglied ernannt

Der Zweite Schützenmeister Sebastian Bender freute sich über die Treue von Ehrenmitglied Anton Ott sen. und Ehrenschützenmeister Erich Müller ebenso wie der Erste Schützenmeister Uwe Baars.
Bild: Kapfer

Vorstandswahlen bei der Schützengesellschaft Adler Wörnitzstein

Die Schützengesellschaft Adler Wörnitzstein hat ein neues Ehrenmitglied: Anton Ott. Er ist seit 65 Jahren im Verein, davon 21 Jahre in verschiedenen Vorstandsämtern. Er beteiligte sich zudem als Schütze bei den Rundenwettkämpfen und an vielen weiteren Aktivitäten. Die Mitgliederversammlung votierte einstimmig dafür, ihn zum Ehrenmitglied zu ernennen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Geehrt wurde zudem Erich Müller für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein, im Bayerischen Sportschützenbund und im Deutschen Schützenbund. Schützenmeister Uwe Baars überreichte dem Ehrenschützenmeister und Gauehrenschützenmeister Urkunde und Abzeichen und wünschte ihm weiterhin alles Gute und Gut Schuss.

Bei der Versammlung standen zudem Neuwahlen an. Bestätigt wurden Uwe Baars als 1. Vorsitzender, ebenso Sebastian Bender als 2. Vorsitzender, Michael Näpfle als 1. Sportwart, Rainer Hofer als 1. und Magdalena Faußner als 2. Jugendsportwart sowie Sieglinde Baars für den Wirtschaftsbetrieb.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Aus der Vorstandschaft ausgeschieden sind Kassier Michael Kapfer, Schriftführerin Petra Kapfer und der 2. Sportwart Mathias Hörmann. Einstimmig als neuer Kassier wurde Stefan Dorfmüller gewählt. Die Aufgaben als Schriftführer übernimmt Andrea Jokesch, die des 2. Sportwarts Mario Fackler.

Im Anschluss verabschiedete der 1. Schützenmeister die ausscheidenden Vorstandsmitglieder. Uwe Baars überreichte eine Schützenscheibe an Petra und Michael Kapfer. Bei Thomas Laxgang und Mathias Hörmann bedankte er sich mit einem kleinen Geschenk. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren