Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Anzeige gegen Party-Veranstalter

17.06.2009

Anzeige gegen Party-Veranstalter

Donauwörth (pm) - Weil ein Veranstalter einer Party im Altkreis Donauwörth branntweinhaltige Getränke an zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren ausgeschenkt hat, muss dieser nun mit einer Anzeige wegen Missachtung des Jugendschutzgesetzes rechnen. Bei einer Alkoholüberprüfung ergaben sich Werte von einem Promille bei dem 15-Jährigen und 1,3 Promille bei seinem Begleiter, berichtet die Polizei. Die Party war eine von fünf Lokationen, die drei Beamte der Polizeiinspektion Donauwörth am Wochenende genauer unter die Lupe nahmen. Bei den Jugendschutzkontrollen musste jedoch nur in diesem einen Fall eingeschritten werden.

Bei den Kontrollen wurde hauptsächlich ein Augenmerk darauf gerichtet, "ob sich die Veranstalter an die von den jeweiligen Gemeinden erlassenen Auflagen, insbesondere zeitliche Vorgaben zum Ausschank beziehungsweise zur Lautstärke der Musik, halten", "ob sie dafür sorgen, dass Jugendliche nach Mitternacht die Veranstaltung/Gaststätte verlassen haben" oder "ob die Vorschriften über die Abgabe von Alkohol an Jugendliche eingehalten werden."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren