1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Auch am Sonntag das Auto waschen?

Tapfheim

18.10.2019

Auch am Sonntag das Auto waschen?

Mit den Öffnungszeiten einer Autowaschanlage hat sich der Gemeinderat Tapfheimer in seiner vergangenen Sitzung beschäftigt. 
Bild: Symbolbild: Bernhard Weizenegger

Betreiber einer Waschanlage in Tapfheim will jeden Tag öffnen, doch es gibt Hindernisse

Der Antrag des Betreibers einer Autowaschanlage bereitet den Tapfheimer Gemeinderäten Kopfzerbrechen. Mehrmals haben sie schon darüber beraten – und auch diesmal haben sie eine Entscheidung vertagt. Die Situation ist nämlich vertrackt: Der Unternehmer will seine Anlage künftig auch sonntags öffnen. Aber es gibt noch zwei weitere Autowaschanlagen in Tapfheim.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die anderen Waschstraßen befinden sich im Wohngebiet, die des Betreibers mit dem Wunsch, auch sonntags offen zu halten, in einem Gewerbegebiet. Die Anlieger der Waschanlagen in den Wohnarealen haben aufgrund zu befürchtender Lärmbelästigung schon angekündigt, dass sie nicht begeistert wären, wenn dort auch sonntags Betrieb wäre. Andererseits könnte eine Verordnung, die nur im Gewerbegebiet die sonntägliche Autowäsche genehmigt, zu Wettbewerbsnachteilen führen. Man habe im Prinzip drei Entscheidungsmöglichkeiten, fasste Bürgermeister Karl Malz zusammen: eine generelle Sonntags-Öffnung, die Genehmigung des Antrags und damit nur eine Öffnung der Anlage auch an Sonn- und Feiertagen im Gewerbegebiet oder eine generelle Ablehnung. Malz machte wie einige andere Räte keinen Hehl aus seiner Meinung: „Der Sonntag sollte ein Ruhetag bleiben.“ Er jedenfalls sei der Meinung, dass man nicht unbedingt am Sonntag sein Auto waschen müsse.

Die Verwaltung soll den Sachverhalt klären

Was der Antragsteller wie auch die Gemeinderäte bislang nicht wussten: Das Landratsamt verlangt eine Tektur der Genehmigung. Ursprünglich war nämlich eine Öffnung von montags bis samstags beantragt und genehmigt worden. Dies müsste bei einem Sonntagsbetrieb geändert werden. Außerdem würde, so der Bürgermeister, die bayerische Gemeindeordnung greifen: Demnach dürfte die Waschanlage im Gewerbegebiet sonntags frühestens ab zwölf Uhr bis längstens 20 Uhr öffnen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Nun soll die Verwaltung klären, ob der Betreiber seinen Antrag aufgrund der Rahmenbedingungen aufrecht erhalten wolle. Möglicherweise, so mehrere Gemeinderäte, könnten die eingeschränkten Öffnungsmöglichkeiten am Sonntag den Antragsteller dazu veranlassen, von seinem Vorhaben abzusehen.

Erst nach dieser Meinungsbekundung soll das Thema erneut auf die Tagesordnung kommen – ein Vorgehen, dass wiederum nicht allen Ratsmitgliedern in Tapfheim gefiel. Sie wollten lieber eine generelle Entscheidung und diese nicht von einem Einzelantrag abhängig machen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren