Newsticker

Zahl der Neuinfektionen in Italien stabilisiert sich - mehr als 100.000 bestätigte Fälle in New York
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Auffahrunfall: Hoher Schaden und eine Verletzte

Tapfheim-Erlingshofen

24.02.2017

Auffahrunfall: Hoher Schaden und eine Verletzte

Zu einem Auffahrunfall musste die Polizei zwischen Erlingshofen und Brachstadt ausrücken.
Bild: Wolfgang Widemann

Gleich drei demolierte Fahrzeuge hatte ein Auffahrunfall zwischen Erlingshofen und Brachstadt zur Folge.

Drei demolierte Fahrzeuge, hoher Schaden und eine Leichtverletzte – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Staatsstraße zwischen Erlingshofen und Brachstadt. Wie die Polizei mitteilt erkannte am Donnerstag gegen 8.15 Uhr ein Autofahrer, 35, zu spät, dass vor ihm ein Holztransporter nach rechts abbiegen wollte und deshalb ebenso abbremste, wie die Fahrerin eines Kleintransporters des Roten Kreuzes, die nachfolgte. Der Pkw krachte auf das BRK-Fahrzeug und schob dieses auf den Laster. Die 42-Jährige, die den Kleintransporter steuerte, erlitt offenbar leichte Verletzungen. Sie begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Der Sachschaden summiert sich nach ersten Schätzungen auf über 11000 Euro. Der BRK-Wagen musste abgeschleppt werden. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren