Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Auszeichnung: Schülerin Maria Kapfer als Vorbild für andere

Auszeichnung
08.02.2019

Schülerin Maria Kapfer als Vorbild für andere

Maria Kapfer aus Blindheim wird mit dem Bölkow-Preis der Berufsschule Donauwörth ausgezeichnet. (Von links) Schulleiter Peter Hoffmann, Baywa-Ausbilder Jürgen Siegmann und Fördervereinsvorsitzender Wolfgang Winter (Sparkasse Nördlingen) gratulierten.
Foto: Laube

Der Bölkow-Preis der Berufsschule Donauwörth geht an Maria Kapfer. Sie hat nicht nur gute Noten, sondern engagiert sich ehrenamtlich.

Bereits zum zwölften Mal ist bei der Abschlussfeier der Staatlichen Berufsschule in Donauwörth der Ludwig-Bölkow-Preis verliehen worden. Der Preis erinnert an den Namensgeber der Schule. Er wird an Berufsschüler verliehen, die sich – neben guten Noten in der Berufsschule – auch außerschulisch engagieren. Aus der Vielzahl von Bewerbungen hat das Schulleitungsteam Maria Kapfer aus der Klasse 11, Kauffrau für Groß- und Außenhandel (Baywa AG) ausgewählt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.