Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Auszeichnung für Dr. Elke Seefried

19.01.2010

Auszeichnung für Dr. Elke Seefried

Otting (mmü) - Die aus Otting stammende und an der Universität Augsburg arbeitende Historikerin Dr. Elke Seefried ist für ihren Band "In der Defensive", einer Edition von Briefen Theodor Heuss', mit dem Wolf-Erich-Kellner-Gedächtnispreis ausgezeichnet worden. Dieser wird seit 1966 an wissenschaftliche Arbeiten verliehen, die sich in ausgezeichneter Weise mit der Geschichte und den Grundlagen des Liberalismus beschäftigen.

Für ihre Arbeit wählte Seefried knapp 200 Schreiben und Postkarten von Theodor Heuss aus der Zeit zwischen 1933 und 1945, die im Band abgedruckt und kommentiert wurden. Bei der Preisverleihung in Bonn betonte der Vorsitzende des Kuratoriums der Wolf-Erich-Kellner-Gedächtnisstiftung, Prof. Dr. Joachim Scholtyseck, dass diese Edition wichtiges Material zum Verständnis der Biografie von Heuss, aber auch zum Verhalten von Liberalen im Dritten Reich zur Verfügung stelle.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.