1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Auto überschlägt sich auf einem Acker 

Harburg

28.10.2018

Auto überschlägt sich auf einem Acker 

Dieser Kleinwagen hat sich am Sonntag gegen 12 Uhr in einem Acker überschlagen und war wieder auf den Rädern zu stehen gekommen.
Bild: Foto: Wolfgang Widemann

Der Fahrer war auf regennasser Straße ins Schleudern gekommen

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Mauren und Ebermergen verlor am Sonntag gegen 12 Uhr ein Mann in einer scharfen Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto. Dieses geriet erst rechts aufs Bankett und schoss dann nach links über die Fahrbahn in einen Acker, wo es sich überschlug und wieder auf den Rädern stehen blieb. Der Fahrer kam wohl mit leichteren Verletzungen davon. Im Bereich der Kurve gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern. Neben Polizei und Rotem Kreuz war die Freiwillige Feuerwehr Ebermergen vor Ort. Über die Leitstelle wurde auch die Wörnitzsteiner Wehr alarmiert. Die wurde aber nicht benötigt und konnte wieder umdrehen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren