1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. B16 : Ab Mittag freie Fahrt zwischen Donauwörth und Tapfheim

Baustelle

31.08.2019

B16 : Ab Mittag freie Fahrt zwischen Donauwörth und Tapfheim

Die B16 zwischen Donauwörth und Tapfheim ist seit Ende Juli bis Mitte September gesperrt.
Bild: Alexander Millauer

Gegen 12 Uhr wird die Vollsperrung zwischen Tapfheim und Donauwörth aufgehoben. Warum es einen Tag Verzögerung im Vergleich zur ursprünglichen Planung gegeben hat.

Die Bundesstraße 16 zwischen Donauwörth und Tapfheim wird nach Angaben des Staatlichen Bauamtes ab Dienstagmittag wieder frei gegeben. Auf der B16 wurde der Asphalt erneuert und eine Oberbauverstärkung vorgenommen. Ursprünglich hätte die Maßnahme am Montag, 9. September, abgeschlossen sein sollen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Lieferschwierigkeiten und Wetter

Daraus wurde nun aber nichts: „Nach Rücksprache mit der Baufirma aufgrund von Lieferschwierigkeiten und der Wetterlage" konnte der Öffnungstermin nicht gehalten werden. Die Freigabe für den Verkehr erfolgt laut Bauamt nun einen Tag später, also am Dienstag, 10. September. Die Durchfahrt für den Schulbusverkehr ist für diesen Tag erlaubt.

Seit 29. Juli laufen die Arbeiten zwischen dem „Hubschrauberkreisverkehr“ und der sogenannten Baunaht rund zwei Kilometer südwestlich zwischen Tapfheim und Donauwörth. Am 23. August wurde die zwei Lage Asphalttragschicht vollständig auf der Strecke eingebaut. Seit vergangenem Montag laufen die Asphaltarbeiten an den letzten Schichten, die voraussichtlich bis zum Mittwoch, 4. September, dauern.

Maßnahme kostet 1,4 Millionen Euro

Ab Montag, 2. September, wurden laut Bauamt zusätzlich die Arbeiten in den Randbereichen durchgeführt und die Markierung aufgebracht. Zeitgleich liefen auch die Arbeiten an der Querungshilfe mit Linksabbiegespur stetig voran. Hier wurden bereits zum Großteil die Querungshilfe, die neuen Gehwege und der Unterbau hergestellt. Hier wurde mit den Asphaltierungsarbeiten am am vorvergangenen Mittwoch begonnen. Die Gesamtkosten der Maßnahmen belaufen sich auf rund 1,4 Millionen Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren