1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. B16: Beim Überholen Laster übersehen

Oberndorf

10.01.2019

B16: Beim Überholen Laster übersehen

Auf der B16 wäre ein Überholmanöver fast böse ausgegangen. (Symbolbild).
Bild: Alexander Kaya

Eine Autofahrer will einen Lkw überholen und unterschätzt den Gegenverkehr. Warum er großes Glück hatte.

Glimpflich ausgegangen ist ein missglückter Überholversuch eines 45-Jährigen aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Er war am Mittwochnachmittag auf der B16 von Rain in Richtung Donauwörth unterwegs. Kurz nach der Abzweigung nach Oberndorf wollte er einen Sattelzug überholen. Allerdings übersah er einen entgegenkommenden Lkw.

Fahrzeugseiten streiften sich

Am Ende des Überholvorganges streiften sich der Überholer und der Gegenverkehr mit ihren linken Fahrzeugseiten. Aufgrund der äußerst weitausweichenden Reaktion aller Beteiligten konnte ein Frontalzusammenstoß vermieten werden. Der Lkw und dessen 69-jähriger Fahrer kommen aus dem südlichen Landkreis Donau-Ries. Der Schaden am Auto liegt bei mindestens 4000 Euro. Am Lkw entstand Sachschaden von etwa 2000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, so die PI Rain. (dz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_2220_(3)_Gruppenbild_Theater_Top_DOgs.tif
Bühne

Krieg, Blut und Tränen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen