Newsticker
Umfrage: Fast neun von zehn Nichtgeimpften wollen sich auch in den nächsten acht Wochen nicht impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Bäumenheim: Drei junge Männer schlägern auf Rastplatz

Bäumenheim
16.06.2019

Drei junge Männer schlägern auf Rastplatz

Die Polizei Donauwörth musste auf einem Rastplatz bei Bäumenheim einschreiten, als es dort zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam.
Foto: Symbolbild: Alexander Kaya

Alkohol und Provokationen waren im Spiel.

Zu einer Schlägerei kam es in der Nacht zum Sonntag auf dem Parkplatz der Rastanlage in Bäumenheim. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 26-jähriger polnischer Lasterfahrer dort nächtigen. Während seiner Fahrpause konsumierte er reichlich Alkohol. Als er dann gegen 2 Uhr stark betrunken auf dem Tankstellengelände umherlief, machten sich drei junge Männer im Alter von 22, 23 und 26 Jahren, ebenfalls Polen, über ihn lustig. Aufgrund dessen trat der Lkw-Fahrer mit dem Fuß gegen den 23-Jährigen und traf dessen Ellbogen. Daraufhin schlug der Bruder des Geschädigten dem 26-jährigen Polen mit der Faust ins Gesicht. Der Geschlagene stürzte rückwärts, schlug auf und war kurzzeitig bewusstlos. Durch die Auseinandersetzung erlitt der 23-Jährige leichte Schürfwunden am Ellbogen und der 26- Jährige leichtes Nasenbluten sowie eine aufgeplatzte Lippe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.