Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Baustelle auf B2 bremst fünf Wochen lang den Verkehr

Donauwörth

22.04.2015

Baustelle auf B2 bremst fünf Wochen lang den Verkehr

Wegen der Bauarbeiten auf der B2 im Bereich der Schellenberg-Umgehung ist an der Anschlussstelle Parkstadt die Auffahrt auf die Bundesstraße in Richtung Berger Kreuz gesperrt.
Bild: Wolfgang Widemann

Auf der Schellenberg-Umgehung bei Donauwörth haben die Arbeiten begonnen. Was das für die Verkehrsteilnehmer bedeutet.

Auf der Schellenberg-Umgehung (B2) bei Donauwörth geht es seit Dienstagabend wesentlich enger als sonst zu: Die autobahnähnlich ausgebaute Straße ist nur noch einspurig befahrbar. Grund: Auf einer Länge von rund 3,5 Kilometern zwischen dem Berger Kreuz und der Donaubrücke wird – wie bereits gemeldet – der Asphalt erneuert. Dies geschieht zunächst auf den beiden Fahrspuren, die normalerweise in Richtung Norden führen. Deshalb ist der komplette Verkehr auf die andere Fahrbahn verlegt worden – mit nur noch einer Spur in jede Richtung.

Probleme mit der neuen Situation habe es verkehrsmäßig zum Start nicht gegeben, berichtet Thomas Scheuerer, Leiter der Polizeiinspektion Donauwörth, auf Anfrage. Das Staatliche Bauamt, das für die Maßnahme zuständig ist, rechnet mit keinen größeren Staus, wohl aber mit gewissen Behinderungen in den Hauptverkehrszeiten.

Manche Verkehrsteilnehmer müssen Umwege in Kauf nehmen, da an der Anschlussstelle Parkstadt die Auffahrt in Richtung Berger Kreuz gesperrt ist. Die Arbeiten dauern voraussichtlich fünf Wochen. (wwi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren