1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Besonderer Abend für besonderes Engagement

Ehrungen

14.09.2019

Besonderer Abend für besonderes Engagement

24 verdiente Ehrenamtler und drei Gruppen aus 15 verschiedenen Vereinen wurden beim „Vereins-Ehren(amts)abend“ in Bäumenheim in den Blickpunkt gerückt.
Bild: Helmut Bissinger

Die Gemeinde Bäumenheim würdigt die Leistungen der ehrenamtlich in den Vereinen tätigen Mitmenschen

Das Konzept neu, der Hintergrund aber bekannt: Bei einem „Vereins-Ehren(amts)abend“ würdigte die Gemeinde Bäumenheim Bürgerinnen und Bürger, die sich - so Bürgermeister Martin Paninka - „in besonderer Art und Weise, um unser örtliches Gemeinwesen verdient gemacht oder auch herausragende sportliche Leistungen erbracht haben“. Am Ende rückten der Bürgermeister sowie Andreas Mayer in seiner Funktion als Referent für Sport und Ehrenamt 24 Menschen und drei Gruppen aus 15 verschiedenen Vereinen in den Blickpunkt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Zuvor hob Mayer (er moderierte den Abend gemeinsam mit Bürgermeister Paninka) die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements in Bäumenheim hervor. Dies sei von „unschätzbarem Wert für den Zusammenhalt in der Gemeinde“. Wer die Vereine und Organisationen nur als Angebot zur eigenen Freizeitgestaltung sehe, erkenne nicht den „wahren Wert für unsere Gesellschaft“. Sie bewirkten als Gemeinschaft unglaublich Positives nach außen, „aber sie machen auch intern für ihre Mitglieder und Helfer unsere Demokratie direkt erlebbar“. Man sei allen dankbar, „die sich für die Gemeinschaft einsetzen“.

Es sei aber unverkennbar, so Mayer in der Schmutterhalle , dass das Ehrenamt Veränderungen unterworfen sei. Die Zeit für ein Ehrenamt werde durch die zunehmende Arbeitsbelastung im Berufsleben und das tägliche Pendeln zur Arbeit immer knapper. Dazu kämen die Herausforderungen in den Familien.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bürgermeister Paninka erklärte, dass man sowohl Vorschläge aus den Vereinen berücksichtigt habe, aber auch er und Andreas Mayer verdiente Persönlichkeiten ausgewählt hätten.

Musikalisch begleitet durch Eduard Mayrshofer und Evi Maierhofer (M&M’s), wurden geehrt:

Kategorie Ehrenamt Karin Haller, Alexander Wirkner (beide Wasserwacht), Günter Hamscher (VdK), Martina Wiedemann (Diana Hamlar), Hans Schöpf (KAB) und Dietmar Mayer (Freiwillige Feuerwehr und Kirche), Christian Lix (Freiwillige Feuerwehr Hamlar/Diana Hamlar), Franz Müller (VSG Bäumenheim), Josef Wollinger (Soldaten- und Kameradenverein), Wolfgang Baran (TSV), Hannelore Maaz (Obst- und Gartenverein), Helga Ewig (IGRA/ROKO).

Kategorie Sport Showformation (Carneval-Club Bäumenheim), Zweite Mannschaft Stockfreunde, Roland Ermark (VSG Schützen) und Schülerinnen E Turnen (TSV).

Kategorie „Danke-Schöns“ Gerlinde Neubauer, Sonja Hofmeister (Tierschutzverein), Andreas Tönnis (Diana Hamlar), Peter Naumann (Obst- und Gartenbauverein), Roland Hausmann (Carneval-Club Bäumenheim), Michael Förg (Carneval-Club Bäumenheim/TSV Bäumenheim), Detlev Heinisch (Soldaten- und Kameradenverein), Rudi Zieger (Kneipenbus), Albert Leinfelder (VSG Schützen), Lothar Almaschan (Volkshochschule) und Josef Mayer (KAB).

Die Showformation des Carneval-Clubs begeisterte mit einer ihrer Darbietungen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren