Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Betrunkener Mann geht mit Küchenmesser auf Sohn los

Rain

21.05.2018

Betrunkener Mann geht mit Küchenmesser auf Sohn los

Im Klausenbrunnenweg in Rain ist ein 38-jähriger Familienvater mit einem Küchenmesser auf seinen 17-jährigen Sohn losgegangen.
Bild: Benedikt Siegert

Der 38-Jährige hat über zwei Promille. Als die Beamten kommen, versteckt er sich im Keller.  

Im Klausenbrunnenweg in Rain ist am Freitagabend zwischen 21.50 und 22.30 Uhr ein 38-jähriger Familienvater, der unter erheblichem Alkoholeinfluss stand, mit einem Küchenmesser auf seinen 17-jährigen Sohn losgegangen. Wie die Polizei berichtet, war eine verbale Auseinandersetzung vorausgegangen. Zu Verletzungen ist es dabei nicht gekommen. Nachdem die Beamten verständigt worden waren, hat der Mann die Wohnung verlassen und sich im Keller des Mehrfamilienhauses versteckt. Dort konnte er kurze Zeit später aufgespürt und festgenommen werden. Zur Unterbindung weiterer Straftaten wurde der Mann in den Polizeiarrest verbracht. Er hatte zur Tatzeit mehr als 2,2 Promille.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren