Newsticker

Rekord-Neuinfektionen in den USA: Trump tritt mit Mund-Nasen-Schutz auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Betrunkener beleidigt und bespuckt Polizisten in Riedlingen

Donauwörth

24.05.2020

Betrunkener beleidigt und bespuckt Polizisten in Riedlingen

Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Plus Ein junger Mann hat in Riedlingen Polizisten und Sanitäter massiv beleidigt. Ein Polizist wurde auch bespuckt. Wie es dazu kam.

Ein stark betrunkener 19-Jähriger wurde von einem Passanten am Freitag gegen 17.45 Uhr in Riedlingen auf der Straße liegend schlafend aufgefunden. Der junge Mann hatte eine blutende Kopfplatzwunde, weshalb für ihn ein Rettungswagen gerufen wurde. Bereits auf der Straße verhielt sich der Mann den eingesetzten Polizeibeamten und dem Rettungsdienst gegenüber laut Polizei äußerst aggressiv.

Im Krankenhaus rastet er völlig aus

Bei der Behandlung im Donauwörther Krankenhaus rastete er dann aus und versuchte gegen einen Polizisten zu treten. Dem anderen Polizeibeamten spuckte er ins Gesicht. Trotz seiner Trunkenheit muss er sich jetzt wegen tätlichem Angriff auf Polizeibeamte und Beleidigung verantworten. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren