Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Betrunkener fährt in Donauwörth ohne Sicherheitsgurt

Donauwörth

16.10.2020

Betrunkener fährt in Donauwörth ohne Sicherheitsgurt

Bei einem 27-Jährigen stellte die Polizei Donauwörth eine Alkoholisierung von 0,8 Promille fest. (Symbolbild)
Bild: Uli Deck, dpa

Ein betrunkener Autofahrer fährt in Donauwörth ohne Sicherheitsgurt. Welche Strafe ihn nun erwartet.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle ist am Freitagvormittag um 11 Uhr bei einem 27-jährigen Donauwörther in der Adolph-Kolping-Straße eine Alkoholisierung festgestellt worden.

Der Autofahrer fiel den Beamten zunächst aufgrund des fehlenden Sicherheitsgurtes auf. Nach dem Öffnen der Fahrertüre des Autos stellten die eingesetzten Beamten den Angaben zufolge zusätzlich deutlichen Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein Test ergab einen Wert von knapp 0,8 Promille.

Nach einer Blutentnahme erstatteten die Beamten eine Anzeige. Den 27-Jährigen erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte. (dz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren