Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Bildung: 24 neue Lehrer für den Landkreis

Bildung
17.09.2016

24 neue Lehrer für den Landkreis

Willkommen an den Schulen des Landkreises: Die 24 neuen Lehrkräfte gemeinsam mit Landrat Stefan Rößle und den Vertretern des Staatlichen Schulamts.
Foto: Kapfer/ LRA

Die erste Woche im neuen Schuljahr ist absolviert. Rößle vereidigt die Dienstanfänger

„Neue Lehrer braucht das Land!“ forderte es Erziehungswissenschaftler Peter Struck bereits im Jahre 1994 in seinem gleichnamigen Buch. Herausforderungen wie die bestmögliche Inklusion von Kindern mit Behinderung, die schulische Integration minderjähriger Flüchtlinge und nicht zuletzt gestiegene Ansprüche von Arbeitsmarkt und Eltern, verleihen dieser Forderung neue Aktualität. „Sie steigen in sehr bewegten Zeiten ein – und wir hoffen, Sie werden etwas mitbewegen“, brachte es Rektor Dominik Dennerle von der Regierung von Schwaben auf den Punkt. An ihm lag es, stellvertretend für die an diesem Tag verhinderten Schulräte Renate Heinrich und Michael Stocker, die 24 Junglehrer kürzlich in den Räumen des Landratsamtes Donau-Ries in Donauwörth zu begrüßen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.