Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Bildung: Start für den „Dolmetscherpool Donau-Ries“

Bildung
24.08.2019

Start für den „Dolmetscherpool Donau-Ries“

Mit dem neuen Angebot soll Migranten unter die Arme gegriffen werden. Was dahinter steckt

Mit dem neuen Projekt des Landratsamtes „Dolmetscherpool Donau-Ries“ wollen Bildungskoordinatorin Gabriele Theiler und Migrationsbeauftragte Ulrike Zitzlsperger für Migranten eine Ausbildung zum Laiendolmetscher ermöglichen. Diese Dolmetscherdienstleistung steht laut einer Pressemitteilung Behörden, sozialen, medizinischen und pädagogischen Einrichtungen für Gespräche mit Migranten zur Verfügung, wenn diese noch nicht ausreichend Deutsch sprechen, um ihren Alltag selbstständig zu gestalten. Ziel der Ausbildung ist es, mit ausgebildeten professionellen Laiendolmetschern im Landkreis Donau-Ries Integration zu unterstützen. Dies soll eine enorme Arbeitserleichterung für Ämter, Ärzte und Institutionen im Umgang mit Asylsuchenden, Flüchtlingen und Migranten sein.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren