Internet

06.04.2017

Breitband für alle

Infos über Anschluss der Telekom

Der Vertrag für den Breitbandausbau wird bald unterzeichnet. Bürgermeister Peter Mahl stellte in der Gemeinderatssitzung erste Details aus dem Regelwerk vor. „Die bestehende Telekom Infrastruktur bleibt bestehen“, heißt es darin. Diese könne von DSLmobil künftig genutzt werden. Ob der Anbieter auf Dauer seine Übergabepunkte Festnetz an Glasfaser behält, bleibt ihm überlassen, da er auf eine zeitgemäße Technik für die Anschlüsse zurückgreifen kann.

Im Anschlusspreis enthalten sind Kabellängen bis zehn Meter. Alles, was darüber hinausgeht, wird nach Metern abgerechnet. Die reinen Leitungskosten werden, je nach Bodenbeschaffenheit und Aufwand, etwa 20 Euro pro Meter betragen. Eigenregie ist bei der Zusammenarbeit mit DSLmobil möglich, eine Verpflichtung hierzu besteht jedoch nicht. Ein Anbieter kann nicht einmal verpflichtet werden, kommunale Leerrohre zu nutzen, wenn aus seiner Sicht triftige Gründe dagegen sprechen. (zie)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20breitband_001.tif
Breitband

Schnelles Internet für Inchenhofen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket