Newsticker
6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Bündnis fürchtet um Zukunft des Bahnhofs

Donauwörth

14.01.2012

Bündnis fürchtet um Zukunft des Bahnhofs

4 Bilder

Bündnis Bahnhof glaubt, dass Ausbau des Verkehrspunktes gefährdet ist.

Von Wolfgang Widemann

Donauwörth Für das „Bündnis Bahnhof“ in Donauwörth ist klar: Die von der Deutschen Bahn vorgenommene Neubewertung des örtlichen Bahnhofs bedeutet keine Um- sondern eine Abstufung. Diese Ansicht haben Sprecher der an der Initiative beteiligten Organisationen bei einer Pressekonferenz kundgetan. Sie widersprachen damit Aussagen von Bahnchef Rüdiger Grube und des Bundestagsabgeordneten Ulrich Lange (CSU). Die Befürchtung der Bündnis-Beteiligten, dass sich negative Auswirkungen für den geforderten barrierefreien Ausbau ergeben könnten, teilt die Grünen-Landtagsabgeordnete Christine Kamm.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren