Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Bürgerentscheid: Tanzhaus: Das sind die Argumente für Neubau und Sanierung

Bürgerentscheid
22.09.2021

Tanzhaus: Das sind die Argumente für Neubau und Sanierung

Das Tanzhaus ist ein prägendes Gebäude in der Donauwörther Innenstadt.
Foto: Barbara Würmseher

Am 26. September entscheiden die Donauwörther über die Zukunft des Tanzhauses. In zwei Videobeiträgen nennen die Befürworter und Gegner des Neubaus ihre Argumente vor.

Die Zukunft des Tanzhauses in Donauwörth bestimmt die Zukunft der Reichsstraße der Großen Kreisstadt. Seit Jahren wird diskutiert, nun wird es eine Entscheidung geben. Am 26. September können die Donauwörther entscheiden, ob es beim Beschluss des Stadtrates bleibt und das Haus abgerissen und kleiner aufgebaut wird oder das bestehende Tanzhaus aus den 70er-Jahren saniert wird.

In zwei Videos hat die Donauwörther Zeitung die verschiedenen Seiten zu diesem Thema nochmal zu Wort kommen lassen. Den Fragen stellen sich:

  • Dr. Ralf Loitzsch, Stadtrat der PWG in Donauwörth und klarer Befürworter des Rückbaus samt Neubaus. Er spricht für die insgesamt 18 Stadträte, die sich im März für diesen Weg ausgesprochen haben. Sie nennen sich "Neues Forum Tanzhaus".
  • Christian Kanth ist der Sprecher der Bürgerinitiative, die eine Abstimmung durch die Bürger herbeigeführt hat.

  • Jonathan Schädle ist Stadtrat der CSU in Donauwörth und mit seiner Fraktion gegen einen Neubau und für eine Sanierung.

Hier geht es zu den Videos.


Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.