1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Büroleiter macht es dem Landrat nach

Bäumenheim

23.01.2018

Büroleiter macht es dem Landrat nach

Copy%20of%20_DSC0199.tif
2 Bilder
Achim Frank
Bild: Bissinger

Weil Nico Hippe vorzeitig als Vorsitzender des TSV Bäumenheim zurückzog, ist überraschend der Büroleiter von Stefan Rößle in die Bresche gesprungen.

Vor etwas mehr als vier Jahren sprang Stefan Rößle in die Bresche, nachdem sich für den VfB Oberndorf nach monatelanger Suche kein Präsident finden ließ. Seither ist der Landrat nun auch Vereinsvorsitzender. Jetzt hat sein Büroleiter Achim Frank genauso gehandelt: Er übernahm den Vorsitz beim zweitgrößten Sportverein des Landkreises. Auch beim TSV Bäumenheim war die Suche nach einem neuen „Chef“ lange Zeit eine Hängepartie.

Nach elf Jahren als Vorsitzender des 1546 Mitglieder zählenden Vereins hatte Nico Hippe angekündigt, sich vorzeitig zurückziehen zu wollen. Mehrmals hat der 45-Jährige, der gleichzeitig Dritter Bürgermeister in der Industriegemeinde ist, die Gründe dafür erläutert. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im vergangenen Oktober hatte sich niemand für das Amt zur Verfügung gestellt. Die gesamte Vorstandschaft war zurückgetreten, um den Weg freizumachen. Jetzt wurde ein neuer Versuch gestartet – erfolgreich.

625 Mitglieder unter 17 Jahren

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

„625 Mitglieder unter 17 Jahren zählt der Verein“, erklärte Nico Hippe. Das zeige, dass man eine sehr gute Jugendarbeit leiste. Vize-Vorsitzender Harald Hämmerlein nannte Hippe das „Herz des TSV der letzten Jahre“. Alle Versammlungsteilnehmer erhoben sich und zollten Hippe zum Abschied ihren Respekt.

Kurzfristig und für viele überraschend stellte sich Achim Frank, der gleichzeitig Leiter der Außenstelle Bäumenheim der Volkshochschule ist, zur Wahl. Er erhielt 84 von 90 möglichen Stimmen. Frank betonte, dass für ihn eine drohende Auflösung des Vereins „unerträglich“ gewesen wäre. In einem Dorf wie Bäumenheim, so Frank, sei es unerlässlich, der Jugend in Vereinen Werte zu vermitteln. Für ihn sei „Zuhören“ das oberste Ziel in der nahen Zukunft. Bürgermeister Martin Paninka gratulierte „mit großer Erleichterung“. Die Zukunft des TSV Bäumenheim sei mit der Wahl Franks und einer kompletten Vorstandschaft gesichert. Ausdrücklich dankte Paninka seinem Stellvertreter Nico Hippe, der den TSV „zu dem gemacht hat, was er heute ist“. Stellvertreter Franks wird Harald Hämmerlein sein, Schriftführer Marco Schopper, Beisitzer Hansrobert Schimmer, Patrick Hill und Gerhard Heide. Achim Frank wird gleichzeitig als Kassier fungieren.

Auf den neuen Vorsitzenden und sein Team wartet gleich eine große Herausforderung, feiert der TSV in diesem Jahr doch sein 125-jähriges Bestehen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Opernstudio.tif
Konzert

Was für ein Sängerfest!

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket