Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Corona-Ausbruch in der Asylunterkunft in Oettingen

Oettingen

18.01.2021

Corona-Ausbruch in der Asylunterkunft in Oettingen

In einem Asylheim in Oettingen gibt es sechs Infizierte mit dem Coronavirus.
Foto: Alexander Kaya

In der Asylunterkunft in Oettingen sind sechs Bewohner positiv getestet worden. Wie es dort nun weitergeht.

In einer Asylunterkunft in Oettingen gibt es laut Landratsamt Donau-Ries ein größeren Corona-Ausbruch. Mindestens sechs Bewohner sind betroffen.

Nach einem positiven COVID-19-Testergebnis eines Bewohners einer Oettinger Asylunterkunft, wurde eine Reihentestung veranlasst. Die Ergebnisse ergaben am Samstag insgesamt sechs positiv getestete Personen. In der Unterkunft wurden umgehend verschiedene Pandemiezonen eingerichtet.

Einige Kontaktpersonen 1 wurden zudem auf andere Unterkünfte verteilt. Diese standen bislang leer, um im Falle eines Ausbruchsgeschehens mit getrennten Räumlichkeiten reagieren zu können, ohne andere Bewohner der Gefahr einer Ansteckung auszusetzen

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren