Newsticker

Söder will erlaubte Besucherzahlen für Kunst und Kultur verdoppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Corona: Bauhof der Stadt geschlossen

Harburg

30.03.2020

Corona: Bauhof der Stadt geschlossen

Der städtische Bauhof in Harburg ist wegen der Coronavirus-Gefahr bis auf Weiteres geschlossen. 
Bild: Stefan Sisulak (Archivbild)

Plus Die Bauhof-Mitarbeiter der Stadt Harburg sollen erst einmal daheim bleiben. Das hat Auswirkungen.

Die Coronavirus-Gefahr sorgt dafür, dass der Bauhof der Stadt Harburg in den kommenden Tagen geschlossen bleibt. Dies teilt Bürgermeister Wolfgang Kilian auf Anfrage unserer Zeitung mit. Es handle sich um eine vom Gesundheitsamt Donau-Ries empfohlene Vorsichtsmaßnahme. Grund: Ein Mitarbeiter hatte Kilian zufolge Kontakt zu einer Person, die an Covid-19 erkrankt ist. Deshalb sollten der Bedienstete und seine Kollegen vorerst daheim bleiben. Bislang zeige keiner der Bauhofmitarbeiter Symptome.

Winterdienst wird wohl nicht benötigt

Die Maßnahme hat nach Angaben des Bürgermeisters zur Folge, dass im Stadtgebiet bestimmte Unterhaltsarbeiten erst einmal nicht mehr durchgeführt werden können. Glücklicherweise gebe es in den kommenden Tagen – und auch den frostigen Nächten – wohl keinen Niederschlag. Dann sei auch kein Winterdienst nötig. Diesen verrichtet bekanntlich größtenteils der Bauhof.

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren