Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Corona: Polizei beanstandet vier Auto-Insassen

Rain/Genderkingen

06.12.2020

Corona: Polizei beanstandet vier Auto-Insassen

Die Polizei hatte es in Rain und Genderkingen mit vier Corona-Verweigerern zu tun.
Bild: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

Vier Personen aus vier Haushalten sind in einem Fahrzeug in Rain ohne Masken unterwegs, als die Polizei kontrolliert. Zwei Stunden bietet sich dasselbe Bild.

Als die Polizei Rain Samstagnacht gegen 23 Uhr ein mit vier Personen besetztes Fahrzeug kontrollierte, stellte sie einen Verstoß gegen das aktuell geltende Infektionsschutzgesetz fest. Laut Pressebericht stammten alle Insassen aus unterschiedlichen Haushalten und trugen keine Mund-Nasen-Bedeckungen. Trotz der Belehrung über die derzeit geltenden gesetzlichen Regelungen hinsichtlich des Coronavirus fuhren dieselben vier Personen gut zwei Stunden später noch einmal aus Langeweile in Genderkingen durch die Gegend. Die Polizei unterband die Weiterfahrt für die Mitfahrer, die daraufhin ihren Heimweg zu Fuß fortsetzen mussten. Alle vier erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren