Newsticker
Impfstoff von AstraZeneca wirkt Berichten zufolge bei Senioren kaum
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Corona-Verstöße bei einem Restaurant im Donauwörther Ried

Donauwörth

13.08.2020

Corona-Verstöße bei einem Restaurant im Donauwörther Ried

Ein Restaurant im Ried ist ins Visier des Gesundheitsamtes Donau-Ries geraten.
Bild: Mathias Wild (Symbolbild)

Plus Es gibt Beschwerden über einen Gastrobetrieb, der Tische und Speisekarten nicht desinfiziert haben soll. Wie das Gesundheitsamt in solchen Fällen reagiert.

Ein Restaurant im Ried ist ins Visier des Gesundheitsamtes Donau-Ries geraten. Der Wirt dort hat wohl die Hygieneauflagen offensichtlich nicht umgesetzt.

Sowohl die Behörde als auch die Redaktion unserer Zeitung haben Beschwerden erreicht, dass in dem entsprechenden Gastronomiebetrieb weder Speisekarten noch Tische desinfiziert werden. Zudem würde keine Registrierung der Gäste erfolgen, die aber im Falle einer Corona-Infektion für eine Nachverfolgung der Ansteckungskette notwendig ist.

Es gibt immer wieder Beschwerden über Lokale

Auf Nachfrage dieser Zeitung teilt das Gesundheitsamt mit, dass immer wieder Beschwerden über verschiedene Gastronomiebetriebe in der Region eintreffen. Daraufhin werde das Hygienekonzepte mit den Betroffenen durchgegangen und man berate, ob dieses zu verbessern sei. „Das geschieht in Abhängigkeit des Beschwerdeinhalts“, heißt es aus dem Amt. Verstöße könnten als Ordnungswidrigkeiten geahndet werden. Mit der betroffenen gewerblichen Einrichtung im Ried stehe das Gesundheitsamt bereits in Verbindung.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren